Über mich

 

"Kleinkunst für Große und Großkunst für Kleine..." passender als mein lieber Freund und Kollege Tom van Hasselt hätte ich mein Profil nicht umreißen können. Denn nach all den Jahren auf der Bühne fasziniert mich nach wie vor die Aufgabe und vor allem die Vielseitigkeit meines Berufs. Aber von vorne:

 

Geboren wurde ich am 24. April 1970 in Düsseldorf. Aufgewachsen bin ich in Grevenbroich, und gerade dort habe ich mich bereits in jungen Jahren auf diversen Bühnen getummelt: Schülertheater, Mütterkarneval und die Bespaßung auf diversen Festen und Partys hätten eine solide Startrampe für eine Karriere als Lokalmatador sein können. Doch das "Bühnentier" in mir wollte mehr und raus...

 

Nach dem Fachabitur und einer kaufmännischen Ausbildung bin ich Anfang der 90er Jahre in Neuss auf die "Alte Post" aufmerksam geworden. Die Schule für Kunst und Theater lieferte die Grundlage für die Professionalisierung meines Traums. Unter anderem mit den DozentInnen Martin Maier-Bode (Kabarett), Susanna Weber und Hans Ennen (Schauspiel) und Tina Teubner (Chanson) eröffnete sich mir ein spannendes Spielfeld. Ich schloss mich der bunten, großen und vielfältigen Neusser freien Szene an und gründete mit einer Handvoll verrückter Theatermenschen das "Theater am Schlachthof". Nun hatte ich endgültig Feuer gefangen und vertiefte meine Passion mit privatem Schauspiel- und Gesangsunterricht. Die Bühnenleidenschaft nahm einen immer größeren Raum ein und mit dem Einstieg in die Theaterproduktion "Die weiße Rose" von Jürgen Eick konnte ich meinen Traum zu einem Beruf machen.

 

Heute arbeite ich seit über 20 Jahren hauptberuflich auf der Bühne. Als Schauspieler, Kabarettist und Comedian, als Entertainer und Moderator. Ich liebe dieses atemberaubende Spielfeld, das so vielfältig sein kann, so verrückt und eindrucksvoll und immer wieder neu. Lappen hoch und Bühne frei...

 

 


"Kaffee oder Tee?" Podcast aus dem Theater am Schlachthof in Neuss

 

Am 14. Februar 2021 war ich zu Gast bei Maren Donner und Eddy Schulz. Zusammen mit den beiden wundervollen Gastgebern gibt es hier den launigen Talk vom Valentins- und Karnevalssonntag...


 

Stücke und Produktionen, Auszug:

 

"Keine Termine und leicht einen sitzen..." (Musiktheater, Regie: Martin Maier-Bode) seit 2020

"Küppers übernimmt" (Theaterkomödie, Regie: Markus Andrä) 2018/2019

"Heinz Allein. Der Unterhalter." (Musik-Comedy, Regie: Martin Maier-Bode) Soloformate seit 2015

"Angriff der Weihnachtsmänner!" (Weihnachtskabarett, Regie: Martin Maier-Bode) seit 2009

"Aber bitte mir Udo!" (Musikkabarett, Regie: Jens Neutag) seit 2008

"Männerhort" (Theaterkomödie, Regie: Stefan Filipiak) 2006/2007

"Stones" (Theaterdrama, Regie: Stefan Filipiak) 2004 - 2006

"Kölner Devisen" (Unternehmens-Theater, Regie: Jan Stephan Hillebrand) 2002 - 2004

"Sing & Swing" (Musik-Show mit der Düsseldorfer deeband) 2002 - 2012

"Abgeschnallt" (Kindermusical, Regie: Rüdiger Fabry) seit 2001

"Die weiße Rose" (Theaterdrama, Regie: Jürgen Eick) 2000 - 2010

"STUNK in Neuss und Düsseldorf" (Kabarettshow, Regie: Martin Maier-Bode) seit 1995